Freeletics Cardio Coach - Funktionierts?


Tag 2 von 105 - Muskelkater á la Freeletics

Schlechte Nachrichten zuerst, Ernährung war mieserabel. Waren bei Oma eingeladen... sowas geht nie gut aus. Und nein sagen ist auch nicht wirklich möglich. Na gut, wird halt die nächsten Tage noch besser aufgepasst.

 

Schon gestern abend, habe ich gemerkt, dass ich einen guten Muskelkater bekommen werde. In der Früh habe ich mich dann ca 10 kg schwerer gefühlt (tatsächlich warens nur 0,2... hab mit mehr gerechnet). Aufstehen war nur möglich in dem ich mich seitlich Rolle, bis ich meine Beine auf den Boden bekomme, lachen bedeutet Schmerzen, hinsetzen geht aber einem gewissen Punkt nur mehr durch Fallen lassen...

Mein erster Freeletics-Muskelkater! Yeaaaahhh!!!

Aber ich bin selbst schuld. Ich war abends (oder besser gesagt nachts) dann noch einmal trainieren, diesmal normales Krafttraining. Ein Freund brauchte Unterstützung und so habe ich bei seinem Rücken/Schulter-Programm mitgemacht. Also mehrere Runden Kreuzheben, Klimmzüge, Arnold Press und T-Lift. Shrugs und Military Press habe ich dann ausgelassen und noch ne Runde Intervalltraining am Spinning-Rad gemacht. Wird zur Regeneration nicht unbedingt beigetragen haben...

 

Tja... dafür heute außer Einkaufen nichts gemacht. Morgen möchte ich das nächste Training angehen, bezweifle aber, dass der Muskelkater weg sein wird...

27.9.14 22:55

Letzte Einträge: Gaia - die Mutter der Götter - die Mutter des Leidens, Tag 3 von 105 - Gaia die Zweite, Hera - Gattin des Göttervaters - Ehefrau des Schmerzes, Tag 5+6/105 - Schmerzen überall, Tag 7, 8 + 9 von 105

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung