Freeletics Cardio Coach - Funktionierts?


Tag 7, 8 + 9 von 105

Okay, ich lasse das mit dem Essen aufschreiben. Jeden Tag will ich warten, bis ich fertig gegessen habe um den Bericht zu schreiben und dann bin ich so fertig, dass ich grad noch den Weg von der Couch zum Bett schaff...

 

Also was habe ich getrieben? An Tag 7 (Donnerstag) war Ruhetag. Am Freitag, gestern, Tag 8, habe ich Iris durchgezogen. Wobei, es war eigentlich schon Tag 9, denn das Workout habe ich um 00:05 begonnen. Iris ist böse! 1km Lauf, dann 5 Runden á 100 Jumping Jacks + 100 Climbers und dann nochmal 1km laufen.

Ich gestehe, ich habe nur Mountain Climbers gemacht. Und die waren hart genug. Ich habe ziemlich oft Pause machen müssen... 100 Mountain Climber in einem schaff ich einfach nicht... Dementsprechend war die Zeit - 54:15. Ich war durchgeschwitzt und am Ende. Mehr mental als körperlich. In den Pausen war es unheimlich hart wieder anzufangen. Der Kampf gegen den Schweinhund war also definitiv der anstrengendste!!!

Heute - Tag 9 - war ich 3 Stunden Volleyball spielen. Ich mache Freeletics jetzt erst ne Woche, aber ich merke schon, wie ich höher springe. Ich bin gespannt, wwelche Verbesserungen ich noch alle bemerken werde...

 

Allgemein fühle ich mich angenehm erschöpft. Ich spüre fast meinen ganzen Körper, aber es ist nicht unangenehm. Ich merke nur, wie meine Muskeln anschwellen - das Fett ist aber noch nciht weg. Dementsprechend fühle ich mich teilweise dicker als vorher.

 

Nach einer Woche habe ich 0,7 kg abgenommen, was eigentlich recht gut ist, wenn man bedenkt, dass ich bei Muskelkatern immer sehr viel Wasser speichere. Es könnte sicherlich schneller gehen, wenn ich meine Ernährung mehr anpasse, aber ich sehe das jetzt mal als Eingewöhnungsfrage an das Training.

 

Morgen gehts das erste Mal an ein bekanntes Training - Hera steht auf dem Plan. Deshalb heißts PB schlagen! Ich freu mich schon auf die Challenge!!!

4.10.14 22:29, kommentieren

Tag 5+6/105 - Schmerzen überall

Ja, ich habe mich gestern nicht gemeldet. Das lag vor allem an der Abendaktivität. Wer jetzt an Party denkt, denkt falsch. Auch Freeletics stand nicht am Programm. Gestern war der Vienna Night Run und ich hab mich mit 20.000 anderen Menschen an den 5 km durch die Innenstadt gemessen.

 Tag 5

Training

Die Zeit ist schlecht. Okay, besser als bei anderen Läufen, aber schlechter als ich schon mal alleine gelaufen bin. Am Ende warens 31:15. Natürlich habe ich das Training auch bei Freeletics eingetragen und mir meine Punkte geholt :P

Ernährung:

  • Kalorien: 1606
  • Carbs:      179 g
  • Fat:           54 g
  • Protein:    109 g

 

Tag 6

 Training

Heute gings gleich in der Früh - noch vor der Uni - ins Studio. Heute stand Hera Strength 3/5 an. Heißt statt den Jumps waren High Jumps vorgesehen und nur drei Runden.
Ja, am Morgen nach dem Lauf trainieren zu gehen war vielleicht nicht die beste Idee, aber anders wäre es sich nicht wirklich ausgegangen. Außerdem hatte ich gedacht, dass mir die Waden am meisten Probleme machen würde, im Endeffekt waren aber die Bauchmuskeln limitierend. Wenn ihr mir nicht glaubt, habt ihrs noch nicht ausprobiert!!!
Ich habe statt den High Jumps "nur" Jumps gemacht, aber das hat definitiv ausgereicht!!! Bei jedem Sprung habe ich den Bauch gespürt (und es waren ja doch insgesamt 120.

 

Ernährung

Heute habe ich mir ein Ben & Jerry's Cookie Dough gegönnt. Eine Trainingswoche ist nun vorbei - morgen ist Ruhetag. Gut hats geschmeckt und da ich sonst nur einen Salat gegessen und einen Eiweißshake getrunken habe, halten sich die Kalorien trotzdem in Maßen.

  • Kalorien:  2399
  • Carbs:       193 g
  • Fat:           122 g
  • Protein:      134 g

 

 

Bei Freeletics habe ich die erste Woche nun auch beendet und den Plan für nächste Woche erhalten.

Sehr sympathisch: ich wurde vorher gefragt wie ich mit der Intensität klargekommen bin, welchen Schwerpunkt (Cardio, Strength oder Beiedes) ich für die kommende Woche setzen will, wieviele Workouts ich machen möchte und ob es Beschränkungen gibt (einzelne Körperteile zb. aufgrund von Verletzung).

Es sind jetzt zwei kürzere und zwei lange Workouts. Bei einem ist ein 8km Lauf inkludiert... Ich habe ein bisschen Angst - aber ein bisschen freue ich mich auch schon drauf!!!

1 Kommentar 1.10.14 20:29, kommentieren


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung